Die Gemeinde Kissing sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Finanzverwaltung im Bereich Schulen und Kindertagesstätten

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden

In Ergänzung unseres Teams suchen wir motivierte, zuver­lässige sowie engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns gemein­sam die Zukunft der Gemeinde Kissing gestalten.

Ihre Aufgaben bei uns:

Mitarbeit bei Schulangelegenheiten der Mittelschule, insbesondere:

  • Abrechnung im Schulverbund
  • Gastschulverhältnisse
  • Koordination und Abrechnung der Schülerbeförderung

 

Mitarbeit im Bereich der Kindertagesstätten-Angelegenheiten, insbesondere:

  • Betreuung der Kindertagesstätten
  • Mithilfe bei der Erstellung der KiTa Bedarfspläne
  • Abrechnungen nach BayKiBiG

 

Allgemeine Mitarbeit im Sachgebiet:

  • Betreuung der Plattform „Little Bird“
  • Beantragung und Abrechnung von staatlichen Zuwendungen unter Einhaltung der Fristen
  • Bewirtschaftung und Überwachung von Haushaltsmitteln

Zwingende Anforderungen:

  • bei tariflich Beschäftigten den erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder Beschäftigtenlehrgang BL I bzw.
  • bei Beamtinnen/Beamten die erfolgreich abgelegte Prüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes
  • gerne geben wir auch Quereinsteigern bei entsprechender Eignung (z.B. kaufmännische Berufsausbildung) die Möglichkeit, im Verwaltungsbereich Fuß zu fassen.
  • eine ausgeprägte Service- und Bürgerorientierung ist unabdingbar. Darüber hinaus gehören Team- und Kooperationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten zum Anforderungsprofil. Einen routinierten Umgang mit dem MS Office Paket setzen wir voraus.

Wünschenswert wäre auch:

  • Berufserfahrung im Bereich Finanzverwaltung
  • Kenntnisse mit Komuna Programmen

Was wir Ihnen bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine unbefristete Einstellung sowie eine leistungs­gerechte Vergütung bei entsprechender Quali­fikation nach TVöD E6/E7 
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten/ Gleitzeit ohne Kernzeit/ 30 Tage Urlaub, darüber hinaus sind der 24.12. und der 31.12. zusätzlich frei
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und   Jahressonderzahlung
  • Bike Leasing

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Nähere Auskünfte erteilt Frau Claudia Kragler unter 08233/7907-113.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte datenschutzkonform über unser Bewerberportal hoch. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Daten­schutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Kontakt

Personalverwaltung
Telefon: 08233 / 7907 - 113

Im Rah­men des Be­wer­bungs­ver­fah­rens werden per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten elektronische ge­spei­chert und ver­ar­bei­tet. Bitte beachten Sie unsere Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten für Bewerber.